Ich habe hier mal eine Liste, mit Infos (Vor- und Nachteilen) und Preisen über Veredlungsmöglichkeiten von Aluminiumfelgen.

Es gibt:


• Polieren
• Hochglanzverdichten (Gromalusieren)
• SLC beschichten
• Chrombedampfen
• Galvanisch verchromen

Alle Preise sind Pro Felge!!!!

POLIEREN:

Beispiel:

   

Vorteil:
relativ guter Glanz

Nachteil:
Das Problem ist allerdings, dass polierte Alufelgen an Glanz verlieren, wenn sie nicht richtig gepflegt werden. Die Felgen dürfen nicht mit Felgenreiniger in Berührung kommen. Bremsstaub kann sich auf der Felge richtig festsetzen und kann nur durch Nachpolieren entfernt werden.
Dünne Spechichenfelgen sind fürs Polieren ungeeignet. Felgenbetten hingegen sind kein Problem poliert zu werden.

Preise:
Die Preis fürs Bett poliere liegen zwischen 50€ und 90€
Für die komplette Felge muss man schon ca 200€ bezahlen.
Aber das Ganze ist natürlich vom Design und der Größe abhängig.


HOCHGLANZVERDICHTEN:

Die Felge wird durch ein spezielles Verfahren geglättet, gehärtet und erhält dadurch ihren
Hochglanz. Es können alle Arten von Alufelgen hochglanzverdichtet werden.

Beispiele:

       

Der Vorteil:
Alle Arten von Felgen können verdichtet werden. Auch mit großem Tiefbett.
Gleichmäßiges Glanzbild entsteht.

Nachteil:
Die Felge verliert mit der Zeit an Glanz. Spätestens nach 2 Jahren sollte man eine Felge nachverdichten lassen.
Von der Sonne getrocknete Wasserflecken bekommt man schwer wegpoliert. Ab und zu sollte man die Felge nachpolieren.
Verdichten ist sehr gefragt, und dann kann es schonmal vorkommen , dass man 5 Monate auf seine Felgen warten muß, eh man sie wieder bekommt.

Preise:
Die Firma Grommes hat für dieses Jahr die Preise erhöht
Ab Mai kostet es 10€ pro Zoll plus 16% Steuer.

Das Nachverdichten kostet ab 15€ je nach größe.
Dabei wird nur der Glanz aufgefrischt.


SLC BESCHICHTEN:

Diese neue SLC Schicht ist eine Kombination aus Pulverlack- und PVD- Technik.
1. Das chromatierte Substrat (z.B. Felge) erhält eine elektrostatisch
aufgebrachte und im Durchlaufofen eingebrannte Pulverlackgrundierung,
wobei die Anordnung der Substrate horizontal erfolgt,
um einen möglichst homogenen Verlauf der Beschichtung zu gewährleisten.
2. Nachfolgend wird mittels eines PVD-Verfahrens eine Metallschicht aufgebracht,
indem im Vakuum ein entsprechendes Metall verdampft wird.
Dabei bestimmt die Wahl des Metalls neben der Korrosionsbeständigkeit auch vor allem die Farbe, Helligkeit und Brillianz des Substrats.
3. Abschließend wird mit gleicher Pulverlacktechnik eine Klarlackschicht aufgebracht.

   

Beispiele:

    >   

Vorteile:
Guter Glanz, Tiefbettfelgen auch möglich

Nachteil:
Da es sich um eine Art von lackieren handelt, kann bei Bordsteikontackt oder Steinschlag die Glanzschicht abplatzen.
Wie das mit der Pflege aussieht, weiß ich leider nicht.

Preise:
In etwa wie beim Verdichten. 10-11€ pro Zoll bei einteiligen Felgen.
Bei Mehrteiligen kommt ca 120€ pro Satz nochmals dazu.


CHROMBEDAMPFEN:

Den genauen Vorgang weiß ich nicht, aber es ist auf jeden Fall eine Art von lackieren.
Es können nur Teile bis zu einer maximalen Größe von 80x28cm rundum bedampft werden. Bei breiteren Teilen, zum Beispiel Motorabdeckungen, bis 80x60 cm wird nur eine Seite bedampft

Beispiele:

       

       

Vorteile:
Alle Arten von Teile bis zur entsprechenden Größe können bedampft werden. Super Glanz, keine nachpolieren notwendig.

Nachteil:
Bedampfte Teile wurden bisher nur bis zu einer Temperatur von 70°C getestet. Bei höherer Temperatur verfärbt sich das "Chrom" in goldfarbend. Die bedampften Teile dürfen niemals mit scharfen Reinigern, Dampfstrahlern, Hochdruckgeräten bearbeiten werden. Die Glanzschicht kann abplatzen bei Steinschlag. Da es lackiert ist, bildes sich auf der Oberfläche leicht Orangenhaut.

Preise:
Relativ günstig. Eine Felge kostet ca 100 bis 120€


GALVANISCH VERCHROMEN:

Beim verchromen heisst es immer, dass das Chrom bei Steinschlägen abplatzt. Dies ist aber nicht so, wenn die Felge richtig vorbehandelt wird. Je glatter die Oberfläche der Felge vor dem Verchromen ist, desto besser hält das Chrom. Am besten ist es, wenn die Felge vorher hochglanzverdichtet wird. Danach ist die Oberfläche extrem glatt, und das Chrom haftet daran ohne Probleme. Dann gibt es auch keine Probleme mit Abplatzen etc. Beispiele:

                   

Vorteile:
Das Glanzbild (ähnlich Spiegel) einer verchromten Felge ist das beste was es gibt. Keine Nacharbeit oder Pflege notwendig. Lediglich mit dem Dampfstrahler abspülen.

Nachteil:
Einteilige Felgen sind nur möglich, wenn sie kein Tiefbett haben. Bei mehrteiligen Felgen ist alles möglich

Preise:
Relativ teuer.
Für eine einteilige Felge INCLUSIVE Verdichten: von 15" ~275€ bis 20" ~ 300€
Für eine zweiteilige Felge INCLUSIVE Verdichten: von 15" ~275€ bis 20" ~ 300€
Für eine dreiteilige Felge INCLUSIVE Verdichten: von 15" ~270€ bis 20" ~ 290€
Deckel und Naben kosten ca 60-80€

 

Powered by Sashmo